Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Gwyneth am Mi Feb 08, 2012 5:57 am

Ich bin mal so frech und erstelle ein Thema. Smile Eines, was so manchen ehrgeizigen und eigentlich sparsamen Blogger schlaflose Nächte bereitet.. der böse, böse SUB.

Wie hoch ist euer SUB?
Versucht ihr ihn abzubauen oder lasst ihr ihn gerne wachsen?


Meiner hat mittlerweile die stolze Zahl von 175 erreicht.
Ich muss ehrlich sagen, von mir aus kann er weiter gerne wachsen - solange es Bücher sind, die ich auf jeden Fall noch lesen möchte und sich fest auf meiner Wunschliste befinden.
Ich glaube das liegt immer ein bisschen an der finanziellen Situation. Als ich gejobbt habe, habe ich gerne so viele Bücher wie möglich gekauft. Jetzt, wo ich nochmal zur Schule gehe, bin ich schon etwas geiziger geworden und denke mehr darüber nach.
Es ist bei mir immer so eine Laune.. manchmal möchte ich meinen SUB gerne halten oder etwas abbauen.. manchmal bin ich um jedes Buch froh, was ich nicht mehr kaufen muss und zu dem ich direkt greifen kann, wenn ich Lust darauf habe.
So wie so habe ich mir etwas bei Reihen angewöhnt, was nicht grade zum Abbau beiträgt. Wenn ich zum Beispiel eine Reihe bis Band 4 hier stehen habe und ich dann Band 4 lese, bestelle ich direkt Band 5 (manchmal auch nochmal den danach). Selbst wenn ich erstmal vielleicht 2-3 Monate oder länger nicht weiterlese. Ich möchte einfach dazu greifen können, wenn ich Lust darauf habe.
Vorausgesetzt natürlich, ich möchte die Reihe noch weiterlesen.

Diesen Monat möchte ich mal versuchen, deutlich mehr Bücher zu lesen, als zu kaufen. Mal sehen ob das klappt. ^^
Wenn nicht, ist es auch nicht tragisch. Mir ist nur wichtig, dass ich sowohl neue Bücher lese, als auch die, die schon länger auf dem SUB liegen. Ausgewogen so zu sagen. ^^
avatar
Gwyneth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 25

http://gwynethsrezensionen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Anorielt am Mi Feb 08, 2012 6:04 am

Also ich bin ja momentan fleißig dabei meinen Sub zu verkleinern.

Momentan sind es 179 Bücher

Allerdings kann sich das morgen schon wieder ändern, denn ich warte noch auf 3 Bücher + das eine das schon ankam und das auch noch nicht vorgestellt ist. Er wird also wieder über die 80 schnellen. Nach diesen 4 Büchern wirds aber diesen Monat dann wahrscheinlich nur noch ein Buch geben, falls nicht noch Reziexemplare dazu kommen. Nachdem ich letzten Monat so unglaublich viel gekauft habe, trete ich diesen Monat um einiges kürzer. Will meinen Sub ja auch verkleinern.

*schnüff* Ich bin ein wenig traurig das ich nur noch einen Band der Night Huntress Reihe vor mir habe...
avatar
Anorielt

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von emely. am Mi Feb 08, 2012 6:06 am

Ähm....bei mir sind es leider leider keine 180 Bücher, sondern nur zwei Very Happy
Liegt eben daran, dass mein Taschengeld nicht für so viel reicht und daher eher gespart werden muss ;D
Dafür les ich meine alten Bücher aber umso öfter Wink
avatar
emely.

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 08.02.12

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Kittyzer am Mi Feb 08, 2012 6:12 am

@emely. - deinen SUB möchte ich haben! Very Happy

Meiner liegt "nur" bei 85 [wenn ich mir eure so ansehe]. Ich möchte eigentlich schon die ganzen Bücher lesen, die darauf rumlungern - aber ich komme nicht so schnell dazu wie ich weitere kaufe! Nächsten Monat hab ich Geburtstag, da geht sowieso ganz viel und ansonsten...Hach, es ist eine Schande! Ich liebe das Bücher-kaufen eben einfach Very Happy

Was sind denn eure ärgsten SUB-Leichen?
avatar
Kittyzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 21
Ort : Hameln

http://back-down-to-earth.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Seelchen am Mi Feb 08, 2012 7:03 am

Ich gehöre zu denen, die nur ganz ganz wenig auf dem Sub haben: aktuell sind es 7 Bücher.
Allerdings ist das nicht mir zu verdanken, sondern meinem Mann, dem meine Lesesucht gewaltig auf den Keks geht und der es gar nicht leiden kann, wenn mehr als 10 ungelesene Bücher daheim stehen und ich dann aber noch eins haben möchte, weil ich vom SUB gerade keins lesen mag. Schnüüf
Ganz übel war es, als ich aus gesundheitlichen Problemen nicht lesen konnte, aber Unmengen neuer Bücher erschienen sind, die ich schon ewig auf meiner Wunschliste stehen hatte, sie mir aber nicht kaufen durfte, weil mein SUB zu "groß" war. Grrrrr! wütend
avatar
Seelchen
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 07.02.12

http://buecher-seele.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Rosewood am Mi Feb 08, 2012 7:20 am

Ich habe ehrlich gesagt meinen SUB noch nie gezählt, denn ich habe Angst vor der Zahl. Aber ich schätze ihn zwischen 100 und 150 Büchern ein.
Er ist aber nicht so exponentiell gestiegen weil ich mir so viel gekauft habe (Naja, gut, doch ich kaufe schon viel an Büchern), er steigt auch schon mal gerne wenn jemand in meinem Freundeskreis oder in der Familie aussortiert.
Dann kommen die plötzlich auf krumme Gedanken und wollen die Bücher wegschmeißen.
Daher rette ich dann immer die besten Exemplare, die dann schon mal gut ein bis zwei Jahren in meinen Bücherregal herumstauben.

Aber ich glaube ich werde mich mal bald ans zählen machen, irgendwann werde ich wohl oder übel die Wahrheit ertragen müssen.

@Seelchen, oh je, das klingt hart. Dann musst du dich ja theoretisch immer zwingen erst deinen kleinen SUB zu eliminieren, bis du wieder deine Wunschliste leeren kannst.
avatar
Rosewood

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 25

http://bouqueen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Seelchen am Mi Feb 08, 2012 7:39 am

Rosewood schrieb:Seelchen, oh je, das klingt hart. Dann musst du dich ja theoretisch immer zwingen erst deinen kleinen SUB zu eliminieren, bis du wieder deine Wunschliste leeren kannst.
Ganz so schlimm ist es zum Glück nicht, solange ich nicht auf 10 ungelese SUB-Bücher komme, darf ich shoppen. Laughing
Grund für die "harte" Maßnahme ist dabei einfach, dass mein Mann keinen Sinn darin sieht, Unmengen an Geld für Bücher auszugeben, die dann erstmal ewig im Regal "verstauben", bevor sie gelesen werden. Ich kann den Gedanken auch verstehen, aber für mich als Leseratte ist das ebenso schlimm wie Kaffeeentzug!

Rosewood schrieb:[...]er steigt auch schon mal gerne wenn jemand in meinem Freundeskreis oder in der Familie aussortiert.
Dann kommen die plötzlich auf krumme Gedanken und wollen die Bücher wegschmeißen.
Diese Familienangehörigen und Freunde hätte ich auch sehr gerne! Verleihst du sie vielleicht mal? Laughing
Bis auf meine Nachbarin und gleichzeitig beste Freudin bin ich die Einzige aus meinem Umfeld mit Interesse zu lesen. Und meine Freundin liest vorwiegend auf Russisch, also gibt es bei ihr auch keine Bücher für mich zum abstauben. Schnüüf
Ich sollte vielleicht umsatteln und zum Zocker oder Serienjunkie mutieren, da hätte ich immer genug Nachschub. Laughing
avatar
Seelchen
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 07.02.12

http://buecher-seele.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Rosewood am Mi Feb 08, 2012 7:52 am

Einerseits verständlich. Ich glaube er will bestimmt nur das Schlimmste eindämmen, trotzdem es ist wirklich wie ein Entzug. Du hast also mein volles Mitgefühl!

Ich kann dir mein Bruder ausleihen, der ist Spitze darin Bücher wegzuschmeißen. Letztens erst konnte ich aus seinen aussortier-freudigen Finger The Passage von Justin Cronin retten. Ich kann es aber nachvollziehen. Er ist viel unterwegs und hat keine wirkliche Wohnung, dass für ihn kaum Platz zum Unterstellen ist. Er könnte zwar alle seine Bücher ins Haus unserer Eltern schaffen, aber irgendwie ist er auf diese Idee noch gar nicht gekommen.

Ich kenne das aber. Kaum einer meiner Freundinnen ließt wirklich gerne und wenn ich mal mit ihnen Shoppen gehe, hänge ich gelangweilt in einen Klamottenladen während sie danach jammern wenn ich in einer Buchhandlung möchte. Und als ich mir dann einen Kindle angeschafft habe, gab es einen großen Aufschrei von wegen ich würde die Bücher verraten (Sagen die, die ungerne lesen).
Habe ihnen dann gelesen, dass ich mehr Bücher zu Hause einlagere, als alle zusammen und damit meine Lebensaufgabe zum Regenwald abholzen schon im Alter von 19 Jahren getan habe.
Der Sub steigt trotzdem. Erledigte Lebensaufgabe hin oder her!
avatar
Rosewood

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 25

http://bouqueen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Anorielt am Mi Feb 08, 2012 8:02 am

Also das fehlte mir gerade noch, das mein Mann sich in mein Hobby einmischt. Er guckt zwar auch immer komisch wenn ich ihm sagen wieviele ungelesene Bücher genau ich hier stehen habe, aber da er weiß das er mir damit eine große Freude macht, kauft er mir ab und an auch ein Buch dazu. Dem würds gar nicht einfallen sich da einzumischen.

@Kittyzer: Meine ärgsten Subleichen... da gibts schon ein paar die seit gut 2 Jahren hier rumsuben und auf die ich momentan einfach keine Lust habe. Ist alles High Fantasy
avatar
Anorielt

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Seelchen am Mi Feb 08, 2012 8:14 am

Rosewood schrieb:Einerseits verständlich. Ich glaube er will bestimmt nur das Schlimmste eindämmen, trotzdem es ist wirklich wie ein Entzug. Du hast also mein volles Mitgefühl!
Danke! knuff Laughing

Rosewood schrieb:Ich kann dir mein Bruder ausleihen, der ist Spitze darin Bücher wegzuschmeißen. Letztens erst konnte ich aus seinen aussortier-freudigen Finger The Passage von Justin Cronin retten. Ich kann es aber nachvollziehen. Er ist viel unterwegs und hat keine wirkliche Wohnung, dass für ihn kaum Platz zum Unterstellen ist. Er könnte zwar alle seine Bücher ins Haus unserer Eltern schaffen, aber irgendwie ist er auf diese Idee noch gar nicht gekommen.
Oh ja, bitte. Wann kann ich ihn abholen und wie lange ist die Auseihfrist? Und wie viel kostet es, wenn ich die Frist überziehe? Laughing

Rosewood schrieb:Ich kenne das aber. Kaum einer meiner Freundinnen ließt wirklich gerne und wenn ich mal mit ihnen Shoppen gehe, hänge ich gelangweilt in einen Klamottenladen während sie danach jammern wenn ich in einer Buchhandlung möchte. Und als ich mir dann einen Kindle angeschafft habe, gab es einen großen Aufschrei von wegen ich würde die Bücher verraten (Sagen die, die ungerne lesen).
So ähnlich verhält sich das auch bei mir. Wobei ich meistens des Frieden wegens in die ganzen Klamottenläden mitgehe, während ich meinen Freundinnen den Gang ins Büchergeschäft erspare, weil ich keine Lust auf lange Gesichter und dauerndes "Bist du bald fertig?" Gejammere habe.

Anorielt schrieb:Also das fehlte mir gerade noch, das mein Mann sich in mein Hobby einmischt. Er guckt zwar auch immer komisch wenn ich ihm sagen wieviele ungelesene Bücher genau ich hier stehen habe, aber da er weiß das er mir damit eine große Freude macht, kauft er mir ab und an auch ein Buch dazu. Dem würds gar nicht einfallen sich da einzumischen.
Ich sehe das gar nicht so sehr als Einmischen. Das Hobby selber lässt er mir ja, auch, wenn er nicht nachvollziehen kann, wie man lesen lieben kann. Er sorgt einfach dafür, dass ich es nicht übertreibe, immerhin haben wir ja auch noch andere Wünsche, die alle finanziert werden wollen. Und wenn ich Platzmangel habe, ist er auch derjenige, der zum Baumarkt dackelt und alles für ein neues Bücherregal kaufen geht, weil er weiß, dass ich es nicht leiden kann, wenn alles so gequetsch oder gar in der Wohnung verteilt rumsteht. Solange er also nicht auf einmal damit um die Ecke kommt, mir das Lesen und Büchershoppen ganz verbieten zu wollen, versuche ich, auch seine Seite zu verstehen und es mit Humor zu nehmen. Smile
avatar
Seelchen
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 07.02.12

http://buecher-seele.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Anorielt am Mi Feb 08, 2012 8:23 am

Seelchen schrieb:
Ich sehe das gar nicht so sehr als Einmischen. Das Hobby selber lässt er mir ja, auch, wenn er nicht nachvollziehen kann, wie man lesen lieben kann. Er sorgt einfach dafür, dass ich es nicht übertreibe, immerhin haben wir ja auch noch andere Wünsche, die alle finanziert werden wollen. Und wenn ich Platzmangel habe, ist er auch derjenige, der zum Baumarkt dackelt und alles für ein neues Bücherregal kaufen geht, weil er weiß, dass ich es nicht leiden kann, wenn alles so gequetsch oder gar in der Wohnung verteilt rumsteht. Solange er also nicht auf einmal damit um die Ecke kommt, mir das Lesen und Büchershoppen ganz verbieten zu wollen, versuche ich, auch seine Seite zu verstehen und es mit Humor zu nehmen. Smile

Naja gut, bei uns ist das ein wenig anders Smile Ich lege mir im Monat immer einen bestimmten Betrag für Bücher zurück der je nachdem ob Weihnachten oder Geburtstag mit dabei ist, größer oder kleiner ist. Von daher fände ich es schon weniger schön wenn er plötzlich sagen würde nur so und so viel Bücher und dann ist Schluss, ich rede ihm bei seiner Raucherei oder wenn er wieder unbedingt etwas haben will ja auch nicht rein. Zumals bei ihm dann meistens Sachen sind die über 100€ kosten.

Baut er dir die Regale etwa selbst?

An und für sich ist mein Sub wirklich zu groß, doch ich sehe das so. Wenn mal eine monatelange Flaute kommt, dann habe ich wenigstens trotzdem noch etwas neues zu lesen. Ich bräuchte selbst ohne Bücher zu kaufen Monate um meinen Sub komplett zu vernichten. Das hätte ich vor 1 1/2 Jahren ganz gut gebrauchen können, denn da habe ich mir etliche Monate lang kein Buch kaufen können.
avatar
Anorielt

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Seelchen am Mi Feb 08, 2012 9:11 am

Jeden Monat etwas für Bücher zurückzulegen ist bei uns zur Zeit leider nicht möglich. Wir renovieren ein Haus, in das wir spätestens im Herbst einziehen wollen, dann haben Beerdigungskosten ein gewaltiges Loch im Geldbeutel hinterlassen, dazu kommt Spritgeld, die ganzen Fixkosten und mit Freunden möchte man ja auch mal etwas unternehmen. Wenn wir allerdings viel Trinkgeld gemacht haben, legen wir schon für uns persönlich ein bisschen was zur Seite, das ist klar. Smile

Ja, mein Mann baut die selber bzw meistens kauft er alles ein und ich baue oder gebe ihm Anleitungen, wie ich es haben will. Dieses Bücherregal ist zuletzt dazu gekommen.


avatar
Seelchen
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 07.02.12

http://buecher-seele.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Anorielt am Mi Feb 08, 2012 9:43 am

Also das nenne ich mal ein hübsches Regal. Sind das weiße Steine oder was hat er da außer Holz sonst noch benutzt?
avatar
Anorielt

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Adrasthea am Mi Feb 08, 2012 9:56 am

Ich bin echt beeindruckt (oder schockiert? *lach*) dass ihr so einen hohen SUB habt, wie ich Bücher im Allgemeinen besitze *g*

Ich habe aber auch vor ca. 5 Monaten fleißig abgebaut, aber nicht durch lesen, sondern durch Verkauf. Ich hatte bis zu meinem Umzug immer ein paar Bücher durchgängig bei booklooker angeboten - alles Bücher, bei denen ich weiß, dass ich sie eh nie lesen werde oder aber blöd fand. Seit Oktober wohne ich halt in einer WG und habe keinen Zugriff mehr auf die "Dachboden"-Kiste, sodass ich auch nix mehr verkaufe, aber ich habe es geschafft, dass mein SUB nie über 30 gewachsen ist.
avatar
Adrasthea

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 08.02.12
Ort : Göttingen

http://lesenistsexy.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Seelchen am Mi Feb 08, 2012 10:06 am

Anorielt schrieb:Also das nenne ich mal ein hübsches Regal. Sind das weiße Steine oder was hat er da außer Holz sonst noch benutzt?
Das sind ganz normale Gasbetonsteine, mit denen wir da zwischen den Brettern Akzente gesetzt haben. Einfach aber wirkungsvoll. Very Happy

Herzlich Willkommen, Adrasteah! Very Happy
avatar
Seelchen
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 07.02.12

http://buecher-seele.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Gwyneth am Mi Feb 08, 2012 10:31 am

Adrasthea schrieb:Ich bin echt beeindruckt (oder schockiert? *lach*) dass ihr so einen hohen SUB habt, wie ich Bücher im Allgemeinen besitze *g*

Ich habe aber auch vor ca. 5 Monaten fleißig abgebaut, aber nicht durch lesen, sondern durch Verkauf. Ich hatte bis zu meinem Umzug immer ein paar Bücher durchgängig bei booklooker angeboten - alles Bücher, bei denen ich weiß, dass ich sie eh nie lesen werde oder aber blöd fand. Seit Oktober wohne ich halt in einer WG und habe keinen Zugriff mehr auf die "Dachboden"-Kiste, sodass ich auch nix mehr verkaufe, aber ich habe es geschafft, dass mein SUB nie über 30 gewachsen ist.

Willkommen! =)

Ach, unsre Zahlen sind noch garnichts. *g* Da gibts weitaus höhere. Letztens hat eine liebe Bloggerin ihren SUB gezählt und kam auf knapp über 1.000. Vielleicht meldet sie sich hier auch noch an Very Happy
Ich denke die Frage ist, in welcher Zeit sich das ansammelt und unter welchen Bedigungen. Dann guckt man sich nach ein paar Jährchen schonmal um *g* Vorallem wenn man sich von Büchern nicht trennen kann, so wie ich.. . *seufz*
Im letzten Jahr zogen bei mir zB "nur" zwischen 70 und 80 Bücher ein. Zum lesen kam ich aber wegen gesundheitlicher und privater Probleme nicht wirklich. Da kann natürlich trotzdem nichts schrumpfen Sad


Einen kleinen SUB wünsche ich mir Gott sei Dank auch garnicht, sonst würde ich wohl verrückt werden und dürfte Ewigkeiten keine neuen Bücher kaufen. ^^
Die Zahl meines SUBs kenn ich auch nur durch Lovelybooks, sonst würde ich das wohl garnicht zählen, da es mich auch einfach nicht interessiert. Ich versuche so viel zu lesen, wie ich kann und will.. und so zu kaufen, dass es nicht eskaliert und ich einfach Spaß dabei habe. :] Solange ist alles gut, finde ich. Egal wie viele Bücher nach ein paar Jährchen auf dem SUB liegen.
Aber wenn ich jetzt noch einen kleinen SUB hätte, würde ich vielleicht auch versuchen, ihn klein zu halten. Einfach aus aktueller Geizerei, als Schüler. *g*


@Anorielt: Stimmt.. du hast Band 2 der Spin Offs ja auch schon wieder durch. Aber der August kommt so wie so wieder schneller, als man gucken kann ^^
Und ich bin immernoch ganz am Anfang der Reihe.. aiai.
avatar
Gwyneth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 25

http://gwynethsrezensionen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Seychella am Mi Feb 08, 2012 10:40 am

Mein Fantasy-SuB ist momentan 421 Bücher groß. Und ich habe das Gefühl, je größer er wird, desto entspannter gehe ich mit ihm um. Ich sortiere eigentlich nur Bücher aus, die mir so gar nicht gefallen haben oder die ich durch die Änderung meines Geschmacks sicher nicht mehr lesen werde. Ich hatte da bisher so Phasen... Da ich gerade umgezogen bin, liegt die letze Aussortier-Aktion noch nicht so lange zurück. Und ich bekomme nächsten Monat ein neues Bücherregal. I love you Mein SuB stresst mich nicht und ich vergrößere meine Bibliothek ständig...
avatar
Seychella

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 43
Ort : Wolfsburg

http://www.fantastische-buecherwelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Anorielt am Mi Feb 08, 2012 11:02 am

Gwyneth schrieb:
@Anorielt: Stimmt.. du hast Band 2 der Spin Offs ja auch schon wieder durch. Aber der August kommt so wie so wieder schneller, als man gucken kann ^^
Und ich bin immernoch ganz am Anfang der Reihe.. aiai.

Schneller? *dich schüttel* Wir reden hier von August, einen Sommermonat und das wo wir gerade Minusgrade der besonderen Art haben. Da kann ich noch nicht einmal ansatzweise an August denken ohne die Schultern hängen zu lassen. Wer weiß wann ich den bis jetzt letzten Band lesen werde, wahrscheinlich zögere ich das so lange hinaus wie möglich. Ich habe meinen Sub durch das lesen der Bücher die letzten Tage zwar gut geschrumpft, aber ich wünschte wirklich ich hätte sie noch auf dem Sub Embarassed
avatar
Anorielt

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Adrasthea am Mi Feb 08, 2012 11:02 am

Danke für die Willkommens-Grüße Smile

Ich schwanke häufig zwischen Sammler-Spleen und Funktionswert. Will ich so viele Bücher um mich herum haben, deren Geschichten und Geheimnisse ich nicht kenne? Will ich ständig Platz suchen und quetschen müssen für Bücher, die ich nicht gelesen habe?
Einerseits schreit das Buchliebhaberherz ganz laut JA, DAS WILLST DU! Anderseits horte ich ungern, zumindest bei meiner derzeitigen Situation, die es erforderlich macht, dass 70% meiner Bücher in Kartons auf dem Dachboden schlummern und ich sie nichtmal betrachten kann...
avatar
Adrasthea

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 08.02.12
Ort : Göttingen

http://lesenistsexy.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Anorielt am Mi Feb 08, 2012 11:05 am

Das mit den ganzen Geschichten und Geheimnissen kenne ich. Manchmal stehe ich im Raum, schau mir meine Sub Bücher an und könnte vor Freude über die ganzen ungelesenen auf mich wartenden Geschichte im Kreis tanzen :-)
avatar
Anorielt

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Asaviel am Mi Feb 08, 2012 10:10 pm

Hallo zusammen,

dann reihe ich mich auch mal bei euch ein.
Aktuell liegt mein SuB bei 29 und ich habe den großen Wunsch, dass er auch nicht wieder auf über 30 ansteigt.
Dabei zähle ich alle Uni-Bücher nicht mit, weil mich das irgendwie frustrieren würde. Also nur Fantasy, Jugendbücher, hist. Romane, Thriller etc.

Aber ich liege ja noch so ganz gut mit unter 30, wenn ich manch andere SuBs anschaue. WoW!

Grüße
Asaviel
avatar
Asaviel

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 08.02.12

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Anorielt am Mi Feb 08, 2012 10:17 pm

*seufz* Mein Sub war auch mal so klein Asaviel... war das ne schöne Zeit. Irgendwie ist er erst explodiert als ich angefangen habe Bücher auch gebraucht zu kaufen Embarassed
avatar
Anorielt

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von perolicious am Do Feb 09, 2012 4:22 am

Auf meinem SuB befinden sich nun 55 Bücher und ich finde das schon unheimlich viel, sodass es mich stetig stresst... Ich hätte gerne auch einen SuB bis zu 10 Büchern.
Ich versuche den so gut es geht, runter zu lesen und habe mich im letzten Jahr von ca. 3 Büchern im Monat auf 12 gelesene Bücher hoch gearbeitet. Im Januar war ich dann fast unter 40 gekommen, doch dann habe ich 16 Bücher (durch günstige Käufe und Geschenke) hinzubekommen. Und danach kamen auch hin und wieder Bücher dazu. Jedes Mal wenn ich eines zuende gelesen habe, kommt garantiert ein neues dazu. Ich versuche immer, Käufte zu unterlassen, aber es fällt schwer.
Mein neuster Plan: Ich versuche meine DVD-Sammlung zu erhöhen. Früher war ich der Meinung, ich bräuchte keine DVDs, weil es ja langt, den Film einmal gesehen zu haben (im Kino, TV oder ausgeliehen). Doch DVDs sehen auch toll im Schrank aus! ^^ Daher gucke ich jetzt immer nach DVDs, wenn ich Lust auf einen Bücherkauf habe. Ungeschaute DVDs schauen sich auch schneller weg als Bücher! Hehe... Gestern habe ich mir 11 DVDs und 2 Staffel-Boxen bei rebuy bestellt - und KEIN Buch! ^^
avatar
perolicious

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 09.02.12

http://www.perolicious.de

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Adrasthea am Do Feb 09, 2012 5:47 am

Haha, ich halte derzeit nach CDs Ausschau, weil es doch irgendwie viel schöner ist mit einer Stereo Anlage Musik zu hören...

Ist das etwa eine Ablenkung vom Buchkauf? *gg* Statt Bücher DVDs und CDs... irgendwie kontraproduktiv xD
avatar
Adrasthea

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 08.02.12
Ort : Göttingen

http://lesenistsexy.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Phentesilea am Do Feb 09, 2012 5:48 am

Ich hab praktisch keinen SUB Very Happy
Mein Taschengeld ist seeeehr wenig, deshalb kauf ich mir nur selten neue Bücher. Ich leih mir meine Bücher halt in der Bücherrei aus, und die muss man dann halt lesen, sonst ist das kleine Häufchen Taschengeld auch ganz schnell wieder weg ^^

Deshalb beträgt mein SUB nur 1 Buch Very Happy

Ich kanns echt nicht verstehen, wie man über 20 Bücher haben, aber nicht lesen kann O.o Wo nehmt ihr das ganze Geld her?!?! Shocked
avatar
Phentesilea

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 09.02.12
Alter : 21
Ort : Stuttgart

http://lies-um-zu-leben.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Euer SUB (Stapel ungelesener Bücher)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten